Participium Coniunctum

Dieses Partizip kann nähere Angaben über ein nominales Satzglied machen. Dieses Satzglied ist das Bezugswort des PC. Ein nominales Satzglied ist ein Teil des Satzes, der in deklinierter Form vorliegt, z.B. Subjekt, Objekt etc…
Gebildet wird das PC aus dem Partizip Präsens Aktiv (PPA) oder dem Partizip Perfekt Passiv (PPP).

Das Partizip Perfekt Passiv wird nach der a- oder der o-Deklination dekliniert, dabei ist das Geschlecht meist klar erkennbar.

Singular:

Maskulin Feminin Neutrum
laudatus laudata laudatum
laudati laudatae laudati
laudatoi laudatae laudato
laudatum laudatam laudatum
laudato laudata laudato

 

Plural:

 

Maskulin Feminin Neutrum
laudati laudantes laudata
laudatorum laudatarum laudatorum
laudatis laudatis laudatis
laudatos laudatas laudata
laudatis laudatis laudatis

 

Wir wissen: Im Neutrum sind jeweils Nominativ und Akkusativ identisch.

 

Das Partizip Präsens Aktiv wird aus dem Wortstamm des Verbs durch Anhängen der Endung ns im Nominativ Singular und der Endung –ntis im Genetiv Singular gebildet. Von dieser Form heraus wird das PPA dann nach der Gemischten Deklination weiter dekliniert.

 

Infinitiv Nom. Singular Gen. Singular Dativ Singular
lauda-re lauda-ns landa-ntis lauda-nti
terre-re terre-ns terre-ntis terre-nti
audi-re audi-e-ns audi-e-ntis audi-e-nti
teg-e-re teg-e-ns teg-e-ntis teg-e-nti

Eine Unterscheidung des Geschlechts ist nur zum Neutrum bei Akkusativ Singular sowie Nominativ und Akkusativ Plural möglich.

Singular:

Maskulin Feminin Neutrum
laudans laudans laudans
laudantis laudantis laudantis
laudanti laudanti laudanti
laudantem laudantem laudans
laudante laudante laudante

 

Plural:

Maskulin Feminin Neutrum
laudantes laudantes laudantia
laudantium laudantium laudantium
laudantibus laudantibus laudantibus
laudantes laudantes laudantia
laudantibus laudantibus laudantibus

 

Wir wissen: Im Neutrum sind jeweils Nominativ und Akkusativ identisch.

 

Aufbau des Participium Coniunctum

 

Voraussetzung für das Vorliegen eines PC ist, dass das Partizip in Kasus (Fall), Numerus (Zahl) und Genus (Geschlecht) mit dem Bezugswort übereinstimmt. Diese Kasus-, Numerus-, Genus-Regel, auch kurz KöNiGs-Regel genannt, ist uns von den adjektivischen Attributen bekannt.

Wir bedenken: Gleiche Endungen bedeuten nicht unbedingt KNG-Übereinstimmung und unterschiedliche Endungen können trotzdem auf KNG-Übereinstimmung hindeuten.

Tarquinius expulsus ad Etruscos confugit.

  • Bezugswort ist Subjekt Nominativ Singular.
  • Der vertriebene Tarquinius floh zu den Etruskern.

Rex expulsus ad Etruscos confugit.

  • Bezugswort ist Subjekt Nominativ Singular.
  • Der vertriebene König floh zu den Etruskern.

Etrusci Tarquinium expulsum receperunt.

  • Bezugswort ist Objekt Akkusativ Singular.
  • Die Etrusker nahmen den vertriebenen Tarquinius auf.

Etrusci regem expulsum receperunt.

  • Bezugswort ist Objekt Akkusativ Singular.
  • Die Etrusker nahmen den vertriebnen König auf.

In oppido deleto milites castrum suum habuerunt.

  • Bezugswort ist Adverb des Ortes.
  • In der zerstörten Stadt hatten die Soldaten ihr Lager.

Ibi … milites catrum suum habuerunt.

  • „Ibi“ ist nicht deklinierbar, daher kann es kein Bezugswort sein.
  • Dort hatten die Soldaten ihr Lager.

Wir erkennen ein PC in einem lateinischen Satz also immer daran, wenn ein Partizip vorliegt, das in Kasus, Numerus und Genus einem Bezugswort entspricht. PC und Bezugswort stehen nebeneinander oder klammern weitere dazugehörige Informationen ein. Diese gehören auch nur zum PC und dem Bezugswort.

Wiedergabe des Participium coniunctum im Deutschen

Ein PC können wir auch im Deutschen mit einem Partizip wiedergeben.
Puella cantans domum it. Das singende Mädchen geht nach Hause.

Da die Partizipialkonstruktion im Deutschen aber häufig holprig klingt, verwenden wir lieber einen dem Sinn entsprechenden adverbialen Nebensatz (Unterordnung). Dabei ist das Subjekt des Nebensatzes das Bezugswort, auf das sich das Partizip bezieht. Dem entsprechend ist auch eine Beiordnung von zwei gleichrangigen Sätzen möglich.

Das Vorliegen eines PPA oder eines PPP im lateinischen Satz gibt uns das Zeitverhältnis zwischen dem Prädikat und der Handlung des Partizips an:

Das PPA weist auf Gleichzeitigkeit hin. Die Handlung des Partizips verläuft gleichzeitig mit der des Prädikats.

Das PPP zeigt Vorzeitigkeit an. Die Handlung des Partizips ist schon abgeschlossen, bevor die Handlung des Prädikats beginnt.

Zur Übertragung des PC ins Deutsche bieten sich folgende Konjunktionen an:

 

  Nebensatz/Unterordnung Beiordnung
Gleichzeitigkeit (PPA) während/wobei/als/wenn/solange und dabei/unterdessen … und dabei singt das Mädchen
Bsp: puella cantans Während das Mädchen singt .. unterdessen singt das Mädchen
  Als das Mädchen singt .
  .. wobei das Mädchen singt  
Vorzeitigkeit (PPP)\ als/nachdem und danach/darauf
Bsp. Rex expulsus Als der König vertrieben wurde Der König wurde vertrieben und danach…
  Nachdem der König vertrieben wurde… Der König wurde vertrieben, darauf…

 

Ab dem drittem Lehrjahr

 

Außer dem temporalen zeitlichen Sinn kann auch ein kausaler (begründender), ein konditionaler (bedingender), ein konzessiver (einräumender) und ein modaler (der Art und Weise) Sinn vorliegen. Entsprechend empfiehlt sich uns die Verwendung folgender Konjunktionen:

 

Sinn Nebensatz/Unterordnung Beiordnung
Kausal begründend weil da daher deshalb
Konditional, bedingend wenn/falls -
Konzessiv, einräumend obwohl/obgleich trotzdem/dennoch
Modal, Art und Weise indem/dadurch,dass/ohne dass dadurch/so

 

Bsp:

Puella contans familiam delectat

  • Nebensatz/Unterordnung: Das Mädchen erfreut die Familie, weil/da es singt
  • Beiordnung: Das Mädchen singt, daher erfreut es die Familie
  • Nebensatz/Unterordnung: Wenn/Falls das Mädchen singt, erfreut es die Familie
  • Nebensatz/Unterordnung: Obwohl/Obgleich das Mädchen singt, erfreut es die Familie
  • Beiordnung: Das Mädchen singt, trotzdem/dennoch erfreut es die Familie
  • Nebensatz/Unterordnung: Indem das Mädchen singt, erfreut es die Familie
  • Beiordnung: Das Mädchen singt, dadurch/so erfreut es die Familie

 

 

FAQ
  Tutoria verändert sich und die Matching Plattform, wie ihr sie kennt, zieht um zu jetztnachhilfe.de. Das können und wollen wir nicht ohne euch machen. Deshalb wollen wir euch die Möglichkeit geben mit euren Profilen zu jetztnachhilfe.de umzuziehen. Dort könnt ihr wie gewohnt Nachhilfe anbieten und Schüler können euch kontaktieren. Allerdings bieten wir euch jetzt noch mehr auf euren Profilen, damit ihr noch besser Schüler finden könnt.
Auf euren Profilen könnt ihr jetzt:
  • angeben, wann ihr Zeit für Nachhilfe habt. Eure Schüler können so direkt sehen, ob es zeitlich bei euch passt!
  • mehr über euch erzählen! In eurem Profil haben wir zwei Stellen für euch geschaffen an denen ihr euch vorstellen könnt. Einmal gibt es die Kurzvorstellung, wo ihr euch in 300 Zeichen beschreiben könnt und dann eine ausführliche Beschreibung.
  • über jedes Fach, das ihr unterrichtet einen Text schreiben. Dort könnt ihr über eure Art Nachhilfe zu geben schreiben und genau erklären, warum ihr für dieses Fach qualifiziert seid. Zudem gibt es eine neue Box, in der ihr eure Stärken in dem Fach beschreiben könnt. Also welche Themen liegen euch besonders gut?
  • euren Bildungsweg genauer beschreiben und könnt so eure Qualifikationen besonders hervorheben.
  • Dokumente zur Verifikation hochladen
Dein Profil kannst du hier überarbeiten Profil Bearbeiten
  Alles funktioniert, wie ihr es schon gewohnt seid. Ihr müsst nichts mehr machend und werdet dann von Schülern oder deren Eltern kontaktiert, wenn diese Interesse haben, bei dir Nachhilfe zu nehmen. Wir haben einige neue Funktionen für euch, über die ihr unter der Frage Was passiert mit tutoria? Informiert werdet. Und natürlich auch per E-Mail.
  Ihr könnt weiterhin nach Nachhilfelehrern bei euch in der Nähe suchen und dabei nachfolgenden Kriterien suchen: Stadt, Klasse, Fach und zeitliche Verfügbarkeit. Wenn ihr einen Nachhilfelehrer gefunden habt, der euch interessiert, könnt ihr euch registrieren, um diesen Lehrer kontaktieren zu können. Wenn der Lehrer Zeit für euch hat und alles passt, könnt ihr mit der Nachhilfe starten. Wann und wo ihr euch trefft, und wie ihr die Bezahlung regeln möchtet, könnt ihr gemeinsam entscheiden.
Du kannst dein Profil unter folgendem Link löschen Profil Löschen
Dein Profil kannst du hier überarbeiten Profil Bearbeiten