Jetzt Nachhilfe in Chemnitz finden!

  • Nachhilfe in Ihrer Nähe
  • Ausgewählte Lehrer
  • Noten verbessern

Für Ihre Anfrage haben wir passende Nachhilfelehrer gefunden.

Sie benötigen Hilfe bei der Lehrerauswahl?

Ihr persönlicher tutoria (jetzt Studienkreis)-Berater unterstützt Sie gerne.

Unser Service-Team

berät Sie bei allen Fragen.

Black phone 0800 111 12 36

Zum Seitenanfang

tutoria – Eine Marke des Studienkreis

Im September 2015 übernahm die Studienkreis Gruppe, einer der größten Anbieter von Nachhilfedienstleistungen in Deutschland, die Nachhilfe-Plattform tutoria. Sowohl ehemalige tutoria-Kunden als auch neue Interessenten haben nun die Möglichkeit, Nachhilfe über das bewährte Studienkreismodell zu erhalten. Das Modell umfasst zum einen individuelle Nachhilfe in einem von rund 1.000 Standorten bundesweit, als auch professionelle Online-Nachhilfe durch ausgebildete e-Tutoren und ein Selbst-Lern-Portal mit über 250.000 Aufgaben. Alternativ wird Einzel-Nachhilfe-Unterricht zu Hause über einen Kooperationspartner angeboten. Darüber hinaus bietet der tutoria Ratgeber weiterhin Informationen zu wichtigen Bildungsfragen wie Lernschwierigkeiten, das Schulsystem und Lerntipps.

Nachhilfe in Chemnitz mit tutoria (jetzt Studienkreis)

Chemnitz als positives Beispiel im Bildungssektor

Nachhilfe Chemnitz:Wenn man sich die Ergebnisse des Bildungsmonitors 2014 anschaut, dann scheint Sachsen gewiss andere Sorgen zu haben als die optimale Förderung seiner Kinder und Jugendlichen. Denn nach den von der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft sowie dem Institut der Deutschen Wirtschaft Köln durchgeführten Studien liegt das Bundesland im bundesdeutschen Vergleich ganz vorn, vor allem in den Fächern Mathe und Physik. Zu den herausragendsten Merkmalen zählen dabei vor allem die ausgezeichneten Förderprojekte, die erfolgreiche präventive Arbeit, welche das Problem Bildungsarmut erst gar nicht aufkommen lässt, sowie die außergewöhnlich hohe Qualität der Schulen. Damit scheint Sachsen die Paradelösung für so ziemlich alle Probleme gefunden zu haben, welche andere Länder umtreiben. Angesichts dieser positiven Bestandsaufnahme ist zu erwarten, dass auch die hier diskutierte Großstadt Chemnitz auf bildungstechnische Herausforderungen angemessen zu reagieren weiß. Natürlich impliziert das positive Abschneiden der sächsischen Region nicht, dass es hier keinerlei Fälle von Leistungsabfall sowie allgemeinen gibt. Vielmehr geht es um die Kunst, rechtzeitig geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um diese buchstäblich im Keim zu ersticken. Im Kleinen bedeutet dies unter anderem, dass Eltern die schlechten Noten ihrer Kinder ernst nehmen und keine kostbare Zeit mit der Frage nach den Ursachen verschwenden, sondern sich gleich an Experten wenden, welche diese Probleme souverän anzugehen verstehen. Falsche Scham oder die Illusion, dass sich eine Lösung von selber einstellt, sind Reaktionen, die vermieden werden sollten, da sie nahezu unweigerlich zu einer weiteren Verschlechterung der schulischen Leistungen führen. Vielmehr gilt es hier, sich gleich an einen Nachhilfeanbieter zu wenden, welcher in dieser Branche zu den Besten zählt.

tutoria (jetzt Studienkreis) gibt Schulproblemen im Erzgebirgsbecken keine Chance

Spitzenergebnisse bei der Bewältigung von Schulproblemen, welche vorwiegend in den Fächern Mathe und Physik auftauchen, erzielt vor allem das Unternehmen tutoria (jetzt Studienkreis) GmbH, welches mit Einzelnachhilfe auch in der sächsischen Metropole tätig ist. Diese macht mit ihren insgesamt 39 Stadtteilen der Bezeichnung 'Großstadt' alle Ehre. Dazu zählen unter anderem Altendorf, Ebersdorf, Furth, Reichenhain, Mittelbach, Lutherviertel, Grüna, Hilbersdorf, Stelzendorf, Kappel, Schönau, Sonnenberg und Rottluff. In diese sowie in alle nicht aufgeführten Bezirke und PLZ kommt das Personal von tutoria (jetzt Studienkreis) für den Unterricht gerne jederzeit, um professionelle Nachhilfestunden und Nachhilfeunterricht zu erteilen. Doch dem nicht genug. Das Angebot von tutoria (jetzt Studienkreis) ist auch so breit gefächert, dass es sämtliche Schulformen, Fächer (vor allem Mathe, Physik und Englisch) und Jahrgangsstufen, d.h. jede Klasse abzudecken vermag. Von den Förderungsprogrammen des Nachhilfe-Institutes tutoria (jetzt Studienkreis) können folglich die Schüler aller Schulen und von jeder Klasse Gebrauch machen. Betroffen sind somit die Heinrich-Heine-Grundschule, die Charles-Darwin-Grundschule, die Albert-Schweitzer-Oberschule, die Sportoberschule Chemnitz, das Johannes-Kepler-Gymnasium, das Johann-Wolfgang-von-Goethe-Gymnasium sowie die Josephinen-Schule-Mittelschule. Mit Blick auf die große Auswahl an Bildungsstätten, die Chemnitz zu bieten hat, kann hier nur ein beispielhafter Überblick erfolgen. Grundsätzlich ist die tutoria (jetzt Studienkreis) GmbH jedoch ein zuverlässiger Ansprechpartner mit jahrelanger Erfahrung bei Schulproblemen, welche an jeder Schule der sächsischen Metropole und vor allem in Mathe auftreten können. Angesichts der Größenordnung der Stadt Chemnitz im Erzgebirgsbecken erweist es sich einmal mehr von Vorteil, dass die Mitarbeiter von tutoria (jetzt Studienkreis), welche alle nachgewiesener Erfahrung vorweisen und oftmals Studenten des Lehramts sind, selbst lange Anfahrtswege in Kauf nehmen, um sich für die Stunde z.B. in Mathe mit ihren Schülerinnen und Schülern zu treffen.

Förderangebot der tutoria (jetzt Studienkreis) GmbH bricht auch in der einstigen Karl-Marx-Stadt alle Rekorde

Dass in der modernen und hochindustrialisierten Stadt Chemnitz ein innovatives Nachhilfe-Unternehmen wie tutoria (jetzt Studienkreis) durch ihre hohe lokale und zeitliche Flexibilität für die jeweilige Stunde beim Schüler unweigerlich Erfolge zu verzeichnen hat, ist wenig verwunderlich. Denn allein die mühelose Registrierung sowie der Wegfall von stressreichen Fahrzeiten Wahrnehmung des Unterricht in dieser schnelllebigen Stadt wird vor allem berufstätige Eltern überzeugen. Doch aufgrund der langen Erfahrung ist die Berufung auf vergangene positive Ergebnisse und Erfolge der Form des Unterrichts natürlich auch einfach, mit denen die Nachhilfeagentur gegenüber vielen Wettbewerbern punkten kann. Zudem werden selbst Laien im pädagogischen Bereich leicht nachvollziehen können, dass die von tutoria (jetzt Studienkreis) ausschließlich angebotene Einzelnachhilfe weitaus effektiver als die Förderung in der Gruppe ist. Ebenfalls positiv erscheint das transparente Preis-Leistungsverhältnis für die jeweilige Stunde. Eltern, die sich für tutoria (jetzt Studienkreis) entscheiden, gehen zudem keine langfristigen Verpflichtungen für den Unterricht ein, sondern können den Vertrag zu jedem Monat kündigen. Auch die Anmeldung für den Unterricht erfolgt ohne zusätzlichen Aufwand sowie Kosten und bestärkt selbst in der Branche unerfahrene Kunden in dem Eindruck, dass es sich bei der tutoria (jetzt Studienkreis) GmbH um ein seriöses Unternehmen mit einer hohen Qualität der jeweiligen Stunde mit durch den Lehrer handelt. Ein wichtiges Element des bis ins kleinste Detail durchdachten pädagogischen Konzeptes des Anbieters besteht zudem in der Bereitstellung einer zusätzlichen Fachkraft, welche im Hintergrund agiert und vornehmlich bei Problemen zwischen Lehrer und Schüler nach dem Unterricht aktiv wird.

Mit tutoria (jetzt Studienkreis) zu einer Optimierung des Chemnitzer Bildungsniveaus beitragen

Wer im sächsischen Bildungssektor tätig ist, befindet sich aufgrund der erstklassigen Strukturen und vorteilhaften Netzwerke im Ländervergleich ohnehin bereits an der Spitze. Neue Schulformen, die jede Klasse betreffen, wie die zum Schuljahr 2011/2012 eingeführte Oberschule, welche ein Zusammenschluss von Haupt- und Realschule ist, machen eine Arbeit in dieser lebendigen Region noch interessanter. Bei entsprechender fachlicher Qualifikation in den einzelnen Fächern für jede Klasse wie in Mathe und nachweislicher praktischer Erfahrung steht einer Mitarbeit bei tutoria (jetzt Studienkreis) in Chemnitz also nichts im Wege. Bewerber-/innen sollten jedoch bedenken, dass das Anforderungsprofil an zukünftige Lehrkräfte dieser ganz speziellen Nachhilfe-Agentur noch weitaus mehr als sehr gute Abschlusszeugnisse enthält. Unbedingte Einsatz- und Lernbereitschaft, die Freude, passgenaue Lernkonzepte für Einzelschüler jeder Klasse zu entwickeln und damit verbunden natürlich ein hohes Maß an Kreativität und Flexibilität sowie erste Erfahrung als Nachhilfelehrer und Kenntnisse über die neusten Lerntechniken wie die SQ3R-Methode, sind nur einige der sogenannten Soft Skills, welche von dem tutoria (jetzt Studienkreis)-Personal als selbstverständlich vorausgesetzt werden. Vor allem Studenten des Lehramts profitieren für erste Berufserfahrung von dieser Möglichkeit. Zudem geht es natürlich nicht nur darum, den richtigen Ton im Umgang mit den Schülerinnen und Schülern zu treffen und diese zu Unterstützen beim Lernen , sondern auch im Kontakt mit den besorgten Eltern Sensibilität und Verhandlungsgeschick an den Tag zu legen.